Abheben mit Style - freestyle.ch 2013
publiziert: Mittwoch, 7. Aug 2013 / 13:19 Uhr
twoleftfeet.ch, freestyle.ch
twoleftfeet.ch, freestyle.ch

In knapp zwei Monaten heisst es wieder Freestylesport pur auf der Landiwiese in Zürich. Am 21. und 22. September 2013 findet zum 19. Mal freestyle.ch statt. Der Event, der die Freestyle-­‐Geschichte massgeblich mitgeschrieben hat und Freestylesport einem breiten Publikum nahe gebracht hat.

2 Meldungen im Zusammenhang

Beste Action, beste Unterhaltung, beste Laune an einem Spätsommer-­‐ Wochenende in Zürich. Der Vorverkauf für freestyle.ch 2013 ist eröffnet.

FREE und STYLE

Das actiongeladene Spektakel über den Big Air, den FMX Dirt Jump, den MTB Dirt Jump und in dem Skate Plaza startet am Samstag, 21. September 2013, ab 11 Uhr. Der gesamte Tag steht im Zeichen der Style Sessions. freestyle.ch setzt mit dieser Neugestaltung des Programms in der 19-­‐jährigen Geschichte wieder mal einen Akzent. In Zeiten des unerreichbar anmutenden athletischen Charakters der Überflieger bietet freestyle.ch den Freestylern eine Plattform, die ihnen Freiraum für ihre Individualität und den persönlichen Ausdruck lässt. FREE und STYLE wird wieder gross geschrieben. Tricks, die durch ihre Ästhetik und Individualität bestechen, Spass machen und nachvollziehbar sind, werden dem Publikum die Freude am Sport und die scheinbare Leichtigkeit des Fliegens vermitteln. Die Crossover Session, der legendäre Show-­‐Contest, bei dem Sportler in den Disziplinen Snowboard & Freeski Big Air, FMX & MTB Dirt Jump gleichzeitig ihr Können zeigen und vom Publikum angespornt und bewertet werden, gilt als Zuschauermagnet und bildet den abschliessenden sportlichen Höhepunkt am Samstag um 18 Uhr.

CONTEST um US$ 100.000

Sonntag, 22. September 2013, ist der Tag der Contest Entscheidung: wer holt sich die fünf freestyle.champ Titel 2013? Für die Sportler geht es um über US$ 100.000 Preisgeld. Revanchen und Herausforderungen, neueste Tricks und Kombinationen garantieren die Board-­‐ und Brettartisten, die am Anfang der (olympischen) Saison stehen, und die Biker, die am Ende eines aufregenden Wettkampf-­‐Jahres angelangt sind. In den Contests ist Technik, Style, Taktik und Ausdauer angesagt, um durch die Qualifikationen bis ins Finale und möglichst zuoberst auf das Podest zu gelangen.

ALL AROUND

Ob Schnee, Erde, Holz, Asphalt, Stahl - auf sämtlichen Belägen tricksen die internationalen Freestyle-­‐Helden auf der Landiwiese. Das Publikum darf sie bestaunen und selbst mitmachen: auf dem Laax Urban Stairset können Snowboarder und Freeskier jibben und manch einen Pro-­‐Rider herausfordern. Ein abwechslungsreiches Erlebnis bietet neben dem Skate Plaza und Pumptrack auch die Label World, in der eine Vielfalt an Freestyle-­‐ Produkten und allem, was dazu gehört, ausgestellt wird. Schliesslich gibt es auf dem gesamten freestyle.ch Areal zusätzlich zu den aussergewöhnlichen sportlichen Darbietungen etliches zu hören, zu sehen und zu gewinnen.

SUPERHELDEN und TICKETS

Fünf Sportarten plus die Parties, das ist der Aufhänger für die freestyle.ch Kampagne 2013. Sechs Superhelden werden bis zum 20. September in Zürich gelandet sein und den Event begleiten. freestyle.ch 2013 lockt jährlich 30.000 Besucher an. Da ist es nützlich, sich rechtzeitig sein Ticket zu sichern. Über www.freestyle.ch ist ab sofort der 2-­‐Tagespass SA/SO TRUE FAN inklusive Goodie für 69.-­‐ CHF erhältlich. Die restlichen Tickets werden ab dem 8.8.2013 verfügbar sein.

(aw/twoleftfeet.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
An diesem Wochenende gastiert ... mehr lesen
Für Zürich das Freestyle-Festival ein wichtiger Event geworden.
Das Freestyle.ch von Ende September gilt in der Szene als wichtigster Anlass seiner Art in Europa.
Jawohl, Schnee! Und nein, weder ist ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Yvonne Schütz war seit 2007 Mitglied in einem Kader von Swiss-Snowboard. (Archivbild)
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt22 °C0 / 07 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt11 °C90 / 2107 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt11 °C64 / 2572 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel8 °C0 / 60512 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt9 °C0 / 4001 / 28
Flumserbergleicht bewölkt17 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt19 °C0 / 1000 / 12
Kanderstegleicht bewölkt18 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt12 °C75 / 2622 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt11 °C50 / 1307 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt10 °C0 / 1801 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswolkig9 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt15 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Basel 17°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
St. Gallen 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Bern 14°C 22°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 16°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Genf 16°C 24°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 17°C 26°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft starke Schauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten