Progression der Sprünge
Double Cork
publiziert: Donnerstag, 18. Nov 2010 / 08:28 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Nov 2010 / 16:12 Uhr

Nach zögerlicher Weiterentwicklung der Sprünge anfänglich des Jahrzents schreitet die Progression im Snowboarden seit einigen Jahren wieder mit grossen Tritten voran. Ein Trick, welcher diese Entwicklung sicherlich gefördert hat ist der Double Cork.

3 Meldungen im Zusammenhang
Beim Double Cork handelt sich um einen Sprung, der aus zwei Flips über den Kopf gesprungen wird und dabei mit verschiedenen seitlichen Rotationen kombiniert werden kann.

 

Mit den ersten «Double Corks» 2009/10 in der Pipe und im Slopestyle wurde eine neue Ära eingeläutet.

Shaun White, Luke Mitrani und Louie Vito erweckten den Double Cork Trend bei den Burton New Zealnd Open 2009 in der Halfpipe zum Leben und schraubten damit die Messlatte der Snowboard Contests nach oben.

Im Video erfahren wir von Marko Grilc, Mikkel Bang, Iouri Podladtchikov, Christian Haller, Torah Bright, Torstein Horgmo, Travis Rice und US Snowboard Coach, Bud Keene, wie es sich anfühlt, einen Double Cork zu machen und wie dieser neue Trick die Entwicklung des Snowboardens vorangetrieben hat.

Neben diesen Interviews gibt es auch die ersten Doubles von Travis Rice und David Benedek beim 2006 Air & Style München zu sehen sowie Double Corks von Sebastien Toutant, Shaun White, Marko Grilc, Iouri Podladtchikov und weiteren Ridern.

 

Auch bei diesem Thema machen wir einen Kurzausflug in die Geschichte des Snowboardens und sehen, dass Shaun White als der mehr oder weniger offizielle «Erfinder» des Double Corks, sich wohl sehr von Michael Michalchuk beeinflussen liess. Michalchuk hatte bereits im Jahre 1999 bei einem Contest den sogenannten Double Chuck gezeigt. Dieser unterscheidet sich aber nicht wesentlich vom Double Cork.

(aw/twoleftfeet.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese snowboard.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Shaun White ist in der Halfpipe ... mehr lesen
Shaun White ist kaum bezwingbar (Archivbild).
Über den Einzug der «Double Cork» ... mehr lesen
Vor kurzem haben wir über die Entwicklung der Sprünge in den letzten Jahren berichtet und ausführlicher auf den «Double Cork» ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Yvonne Schütz war seit 2007 Mitglied in einem Kader von Swiss-Snowboard. (Archivbild)
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig27 °C0 / 08 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig17 °C90 / 21010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig17 °C64 / 25710 / 54
Engelberg - Titlissonnig13 °C0 / 29012 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt15 °C0 / 4005 / 28
Flumserbergsonnig20 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig23 °C0 / 1004 / 12
Kanderstegsonnig23 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt18 °C75 / 26210 / 54
Lenzerheidesonnig17 °C50 / 13010 / 43
Les Diableretssonnig16 °C0 / 1804 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt14 °C50 / 2751 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig19 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 16°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 19°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 23°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten