Iceripper Junior Open Laax
Erfolgreiches Wochenende für die Junioren in Laax
publiziert: Montag, 20. Dez 2010 / 11:18 Uhr / aktualisiert: Montag, 20. Dez 2010 / 11:51 Uhr

Was für ein Battle! Die Riders am Junior Open in Laax hatten es echt nicht leicht: Der Starke Wind, der während dem ganzen Wochenende böenartig über den Crap Sogn Gion wehte, machten die Halfpipe zum Eisfeld. Am Sonntag kam sogar noch Nebel auf. Aber die Youngbloods liessen sich nicht unterkriegen und schenkten sich nichts!

Das Riding Level am Junior Open vom letzten Wochenende war in allen Kategorien beeindruckend, vor allem wenn man die schwierigen Konditionen in der eisigen Halfpipe bedenkt. Die Zuschauer sahen hohe Airs von den Boys und Girls, technisch anspruchsvolle und einige sehr stylishe Tricks.

Der Zimtstern Snowboard Team Rider Clemens Schattschneider war einer der Style Masters und startete seinen Run mit einem sauberen Lien Air, gefolgt von einem Backside 540°, einem Frontside 720°, einem Haakon Flip 720° und einem Frontside 540° zum Abschluss. Einzig sein Österreichi- scher Buddy, Mathias Weissenbacher und der Schweizer Jan Scherrer platzierten sich vor ihm in der U20 Kategorie. Bei den U16 Boys trafen drei der stärksten Nachwuchs- Snowboarder überhaupt aufeinander: Der Slowene Tim-Kevin Ravnjak, David Hablützel aus der Schweiz und Linus Birkendahl aus Deutschland. Nach einem unglaublich im- ponierenden Run gewann Linus Birkendahl die Qualifikation. Im Finale musste sich der Deutsche Zimtstern Team Rider dann aber von Tim-Kevin und David geschlagen geben. Bei den Frauen gab es in der Elite-Kategorie kein Alterslimit und so konnte die einhei- mische Zimtstern Team Riderin Helene Nadig zeigen, dass sie dem Nachwuchs in nichts nachsteht. Sie wurde Zweite, im Sandwich zwischen den Französinnen Clémence Grimal und Emma Bernard. Die Junior Open Events sind Teil der TTR world tour und der Swiss Snowboard Series. Unter den Gewinnern wurden ein Preisgeld von insgesamt 3000.- CHF und tolle Outfits von Zimtstern verteilt.

Das nächste Junior Open folgt im Januar. Davos ist Gastgeber des Events am Wochenende vom 22. und 23. Januar 2011.

(aw/twoleftfeet.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig20 °C0 / 07 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosaleicht bewölkt11 °C90 / 2106 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davosleicht bewölkt10 °C64 / 2572 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel7 °C0 / 60512 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel9 °C0 / 4001 / 28
Flumserbergleicht bewölkt14 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt16 °C0 / 1000 / 12
Kanderstegleicht bewölkt17 °C0 / 00 / 9
Klostersleicht bewölkt12 °C75 / 2622 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt11 °C50 / 1306 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel9 °C0 / 1801 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt7 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgleicht bewölkt13 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 12°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 12°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 13°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten