Hinter Chapuis
Erster Podestplatz für Fiva seit 11 Monaten
publiziert: Sonntag, 15. Feb 2015 / 16:44 Uhr
In dieser Saison war Fiva bisher nicht auf Touren gekommen. (Archivbild)
In dieser Saison war Fiva bisher nicht auf Touren gekommen. (Archivbild)

Alex Fiva steht erstmals seit elf Monaten wieder auf einem Weltcup-Podest. Der 29-jährige Bündner wurde beim Skicross in Are Zweiter.

1 Meldung im Zusammenhang
Bezwungen wurde Fiva einzig vom französischen Olympiasieger und WM-Zweiten Jean-Frédéric Chapuis.

Fiva söhnte sich damit mit dem schwedischen Wettkampfort aus. Vor einem Jahr war er in Are schwer gestürzt und hatte sich dabei schwere Prellungen im Lendenbereich und an der linken Hüfte zugezogen. Damals musste er auf das Saison-Finale in La Plagne (Fr) verzichten. Kurz vor seinem verhängnisvollen Sturz hatte er Anfang März in Arosa seinen letzten Weltcup-Sieg gefeiert.

Nicht auf Touren gekommen

In dieser Saison war Fiva bisher nicht auf Touren gekommen. Seine besten Resultate waren zwei zehnte Plätze in Arosa und Val Thorens (Fr).

Bei den Frauen siegte die Schwedin Anna Holmlund, Fanny Smith wurde Vierte. Die Schweizerin verlor damit wieder die Führung im Gesamt-Weltcup an Holmlund.

 

(flok/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Einen Tag, nachdem sie in überlegener Manier ihren elften Weltcupsieg gefeiert ... mehr lesen
Fanny Smith wurde beim zweiten Rennen im Final disqualifiziert.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Freeride Weltmeisterin vor einem Jahr.
Die Freeride Weltmeisterin vor einem Jahr.
Freeride-Weltmeisterin bei Lawine verunfallt  Orsières VS - Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist am Dienstag bei Dreharbeiten für einen Film im Wallis von einer Lawine erfasst worden. Die 21-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Freeride-Szene zeigt sich tief betroffen. mehr lesen 
Snowboard  An den Schweizer Meisterschaften der ... mehr lesen
Podladtchikov siegte gegen Haller.
Mit dem Fehlen der nötigen Gelder schrieb freestyle.ch, mit Ihrem Event sechsstellige Verluste jedes Jahr.
Hoffnungen für 2017  Wie im Vorjahr wird «freestyle.ch» auch ... mehr lesen  
Abschluss der Saison  Die Slopestlye-Spezialistin Isabel Derungs springt zum Abschluss der Weltcup-Saison der ... mehr lesen  
Für die 28-jährige Zürcherin war es der erste Einsatz im Weltcup seit mehr als zwei Jahre. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig29 °C0 / 07 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig21 °C90 / 2106 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig20 °C64 / 2574 / 54
Engelberg - Titlissonnig16 °C0 / 59012 / 28
Flims Laax Falerasonnig17 °C0 / 4001 / 28
Flumserbergsonnig23 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig26 °C0 / 1000 / 12
Kanderstegsonnig25 °C0 / 00 / 9
Klosterssonnig21 °C75 / 2624 / 54
Lenzerheidesonnig21 °C50 / 1306 / 43
Les Diableretssonnig18 °C0 / 1805 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt15 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig23 °C0 / 01 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 16°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 18°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 17°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 18°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 32°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten