Der Tourenführer auf welchen Snowboarder gewartet haben
Helvetic Backcountry
publiziert: Donnerstag, 12. Dez 2013 / 16:27 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 12. Dez 2013 / 17:10 Uhr

Als Snowboarder muss man schon sehr gut Karten lesen können, um bei den zahlreichen Tourenführer für Skifahrer zu erkennen, welche mit dem Snowboard gut begehbar sind. Die Snowboarder Markus Glasenapp und Nicolas Foitu bieten seit kurzem ihre Lösung für Snowboarder an. Die Auswahl beinhaltet über 1'000 Routen für die Freunde des Brettsportes, sprich mit einem Augenmerk, dass darin so wenig Gegenaufstiege enthalten sind wie möglich.

3 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Helvetic Backcountry Homepage
Helvetic Backcountry Homepage
helveticbackcountry.ch

Interview mit den Autoren
Interview mit den Autoren
twoleftfeet.ch

Die beiden Snowboarder sind gleichzeitig Alpinisten, Fotografen und Autoren. Seit bald zehn Jahren publizieren sie Fotografien und Text in Zeitungen und Magazinen zum Thema Ski- und Snowboardtouren. Im Jahr 2006, während ihrem Studium an der Zürcher Hochschule für Gestaltung und Kunst, brachten Sie gemeinsam mit Manuel Stark ihr erstes Buch mit dem Namen «HELVETIC BACKCOUNTRY - Snowboardtouren in den Schweizer Alpen» im Eigenverlag heraus. Rund sieben Jahre und 3000 verkaufte Exemplare später erschien nun ihr zweites Buch: «Ski & Snowboard Tourenatlas Schweiz».

Das Konzept des neuen Führers beinhaltet drei Komponente:

Buch
Die 30 besten Ski- und Snowboard-Tourenregionen in den Schweizer Alpen mit über 1000 Routen auf 400 Gipfel und heissen Tipps für Mehrtagestouren: in diesem Buch und den dazugehörigen Karten stecken Tourenvorschläge für ein ganzes Leben. Dieses innovative Rezeptbuch inspiriert die Schweiz zu bereisen, und bietet gleichzeitig alle Informationen um vollumfänglich Touren planen zu können. Je nach Geschmack, Schnee und Wetter finden sich darin einfache Voralpengipfel, vergletscherte 4000er, steile Couloirs aber auch gemütliche Hüttentouren und offene Hänge. Die einleitenden Kapitel liefern wertvolles Basiswissen zum Tourengehen, grossformatige Fotografien erzählen Geschichten, Infografiken und Illustrationen liefern kompakte Informationen und die Karten zum Mitnehmen beschreiben detailgetreu alle Routenverläufe und Schlüsselstellen.

Karten
Die innovativen Ski- und Snowboardtouren-Karten enthalten alle wichtigen Informationen für die Detailplanung und für unterwegs auf Tour. Sie gehören zum Tourenatlas und sind als gedruckte Version auf Landkartenpapier zusammen mit dem Buch erhältlich. Die Karten können auch einzeln als hochaufgelöste, digitale Version (PDF) bezogen werden. Sie bieten folgende Eigenschaften:
Karte auf Basis 1:50'000 von Swisstopo, für bessere Lesbarkeit vergrössert auf 1:35'000
Routen farblich nach Steilheit gekennzeichnet
Schlüsselstellen markiert und detailliert beschrieben
Hänge über 30° Neigung eingefärbt
Wildschutzgebiete eingezeichnet
Infos zu Hütten, Unterkünften und Freeride-Spots

App
Die clevere und kostenlose App für iPhone und Android kennt alle Routen und Gipfel aus dem Tourenatlas. Sie hilft dabei, anhand einer gewünschten Aufstiegsdauer sowie den maximalen Steilheiten in Aufstieg und Abfahrt, die richtigen Gipfel und Routen zu finden. So liefert das Programm eine Auswahl genau der Touren, die den eingegebenen Filterkriterien entspricht. Die innovative Bedienung, zusätzliche Bilder zu jedem Tourengebiet und die übersichtlichen Karten mit allen Touren aus dem Buch verleiten zum virtuellen Flug durch die Schweizer Alpen - kostenlos und installiert ohne Internet-Zugang verfügbar.

(aw/twoleftfeet.ch)

Kommentieren Sie jetzt diese snowboard.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Auf dem Markt sind zahlreiche Führer für Tourengänger erhältlich. Die meisten davon sind jedoch für Snowboarder nur ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Nachfolge noch offen  Die Schweizer Alpin-Snowboarder erhalten auf die kommende Saison hin einen neuen Cheftrainer. Swiss-Ski und Ingemar Walder beschliessen, die Zusammenarbeit nach zwei Jahren nicht weiterzuführen. mehr lesen  
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport ... mehr lesen  
Yvonne Schütz war seit 2007 Mitglied in einem Kader von Swiss-Snowboard. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig13 °C0 / 07 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosasonnig4 °C0 / 010 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davossonnig3 °C64 / 2575 / 54
Engelberg - Titlissonnig0 °C0 / 6012 / 28
Flims Laax Falerasonnig2 °C0 / 05 / 28
Flumserbergsonnig6 °C0 / 01 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigsonnig9 °C0 / 04 / 12
Kanderstegsonnig9 °C0 / 00 / 9
Klosterssonnig4 °C75 / 2625 / 54
Lenzerheidesonnig4 °C0 / 010 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt2 °C0 / 05 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesleicht bewölkt0 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig5 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern 6°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 17°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 9°C 19°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten