WM im Lachtal
Keine Medaillen für Alpin-Snowboarder
publiziert: Donnerstag, 22. Jan 2015 / 13:33 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 22. Jan 2015 / 14:38 Uhr
Das Ende für Patrizia Kummer. (Archivbild)
Das Ende für Patrizia Kummer. (Archivbild)

Die Schweizer Snowboarder gehen im ersten WM-Rennen der Alpinen leer aus. Im Parallelslalom im Lachtal (Ö) scheidet Julie Zogg als Letzte im Viertelfinal aus.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die fünffache Junioren-Weltmeisterin verlor das Duell mit Olympiasiegerin Julia Dujmovits knapp, nachdem sie trotz Fehler im oberen Teil wieder hatte aufschliessen können. Die sechstklassierte Zogg war nach dem Erstrunden-Out von Patrizia Kummer (9. Schlussrang) in der Reprise des WM-Finals von 2013 gegen die russische Titelverteidigerin Jekaterina Tudegeschewa die letzte Schweizer Medaillenhoffnung. Kummer belegte den enttäuschenden neunten Rang. Die bereits bei den Junioren mit zwei Titeln dominante Tschechin Ester Ledecka sicherte sich dank dem Finalsieg gegen Dujmovits ihre erste Goldmedaille auf höchster Stufe.

Kaspar Flütsch wurde in seinem Achtelfinal vom Italiener Mirco Felicetti kurz vor der Ziellinie noch abgefangen und scheiterte ebenfalls vorzeitig. Er wird im Schlussklassement im neunten Rang geführt. Der WM-Titel ging an den zweifachen Saisonsieger Roland Fischnaller aus Italien, der im Final das Duell mit dem Russen Andrej Sobolew gewann. Bereits in der Qualifikation waren Nevin Galmarini, Silvan Flepp, Stefanie Müller und Ladina Jenny hängengeblieben.

Eine zweite Chance bietet sich den Schweizer Alpinboardern im Parallel-Riesenslalom vom Freitag. In dieser Disziplin gehen Olympiasiegerin Kummer und der Olympia-Zweite Galmarini mit höheren Ambitionen an den Start. Wie im ersten Event wird am Morgen die Qualifikation ausgetragen, um zwölf Finalistinnen und Finalisten zu ermitteln. Der Start der K.o.-Phase ist wiederum auf 13 Uhr programmiert.

(awe/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese snowboard.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Snowboarderin Patrizia Kummer ziert das Aushängeschild.
61 Schweizer Athletinnen und Athleten wurden für die 27. Winter-Universiade in Granada (Sp/4. bis 14. Februar) und Strbske Pleso (Slk/ 24. Januar bis 1. Februar) selektioniert. Angeführt ... mehr lesen
Die Schweizer Alpinboarder Patrizia ... mehr lesen
Jubel von Patrizia Kummer und Nevin Galmarini.
Patrizia Kummer hat einen erfolgreichen Tag hinter sich.
Die Schweizer Alpin-Snowboarder ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport bekannt. mehr lesen  
Ester Ledecka war einmal mehr souverän. (Archivbild)
Schweizer mit guten Leistungen  Im Alpin-Weltcup der Snowboarder fielen in Kayseri die ersten Entscheidungen. Die kleinen Kristallkugeln im Parallel-Riesenslalom gehen an den ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig19 °C0 / 00 / 55
Aletsch Arenawolkig0 °C108 / 17035 / 36
Arosaleicht bewölkt12 °C0 / 09 / 43
Crans - Montanaleicht bewölkt10 °C0 / 1300 / 27
Davossonnig12 °C0 / 00 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt7 °C0 / 2010 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt9 °C0 / 05 / 28
Flumserbergsonnig20 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenwolkig3 °C5 / 18325 / 27
Hoch-Ybrigsonnig17 °C0 / 04 / 12
Kanderstegleicht bewölkt16 °C- / -0 / 5
Klostersleicht bewölkt13 °C0 / 00 / 54
Lenzerheideleicht bewölkt12 °C0 / 09 / 43
Les Diableretsleicht bewölkt9 °C0 / 02 / 26
Meiringen - Haslibergleicht bewölkt10 °C0 / 16013 / 13
Saas-Feewolkig0 °C35 / 24021 / 22
Verbierleicht bewölkt6 °C0 / 00 / 82
Wildhaus - Toggenburgsonnig14 °C0 / 00 / 17
Zermatt - Matterhornleicht bewölkt3 °C20 / 22044 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 7°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Basel 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
St. Gallen 17°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel Nebel
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 12°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten