Meuli und Simmen trainieren Nachwuchs
publiziert: Dienstag, 21. Jul 2009 / 09:23 Uhr / aktualisiert: Freitag, 19. Nov 2010 / 15:39 Uhr

Daniela Meuli und Gian Simmen, zwei der erfolgreichsten Snowboarder der Schweiz, geben ihre Erfahrungen an den Schweizer Nachwuchs weiter.

2 Meldungen im Zusammenhang
Beiden gehören neu dem Snowboard-Trainerstab von Swiss-Ski an. Daniela Meuli übernimmt des B- und C-Kader im Alpin-Bereich mit einem 50-Prozent-Pensum. Die 27-Jährige wurde 2006 in Turin Olympiasiegerin im Parallel-Riesenslalom.

Von 2004 bis 2006 dominierte die Davoserin die Alpin-Szene und gewann drei Mal in Serie den Gesamtweltcup. Insgesamt holte sie 22 Weltcup-Siege und war vier Mal Weltmeisterin (drei Mal bei den Juniorinnen). Im Sommer 2006 trat Meuli, 24-jährig und auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, überraschend zurück. Danach schloss sie ihr Studium an der ETH Zürich, als eidgenössisch diplomierte Turnlehrerin, ab.

Gian Simmen betreut das C-Kader im Freestyle-Bereich mit einem 30-Prozent-Pensum. Der 32-Jährige gewann 1998 in Nagano, als Snowboarden erstmals olympische Disziplin war, die Goldmedaille in der Halfpipe.

Der Aroser wurde zwei Mal Weltmeister der ISF-Tour. Er bestreitet noch immer Wettkämpfe, auf der TRR-Weltrangliste belegt er derzeit Rang 21. Zudem führt er Management-Mandate für seine Sponsoren aus -- und ist daran, den Trainerlehrgang von Swiss-Olympic zu absolvieren. Der Chef von Swiss-Snowboard, Franco Giovanoli, sagte zu seinen beiden Neuen: «Ihre Erfahrung ist Gold Wert.»

(ht/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gian Simmen, der erste Halfpipe-Olympiasieger der Geschichte, geht unter die ... mehr lesen
Gian Simmen geht unter die TV-Moderatoren. (Archivbild)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Yvonne Schütz war seit 2007 Mitglied in einem Kader von Swiss-Snowboard. (Archivbild)
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenbewölkt und regnersich13 °C0 / 00 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosabewölkt, Schneefall3 °C90 / 2100 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall2 °C64 / 2571 / 54
Engelberg - Titlisstarker Schneefall0 °C0 / 65011 / 28
Flims Laax Falerastarker Schneefall2 °C0 / 4000 / 28
Flumserbergstarker Regen7 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigstarker Regen9 °C0 / 1000 / 12
Kanderstegbewölkt und regnersich9 °C0 / 00 / 9
Klostersbewölkt, Schneefall2 °C75 / 2621 / 54
Lenzerheidebewölkt, Schneefall3 °C50 / 1300 / 43
Les Diableretsbewölkt, Schneefall1 °C0 / 1801 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléesstarker Schneefall1 °C50 / 2750 / 82
Wildhaus - Toggenburgbewölkt und regnersich6 °C0 / 2001 / 17
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 11°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 11°C 18°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 10°C 19°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 12°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 12°C 20°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 13°C 20°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten