WM in Kreischberg/Murau
Olympiasieger Podladtchikov WM-Vierter
publiziert: Samstag, 17. Jan 2015 / 20:59 Uhr
Im letzten Lauf gelang Iouri Podladtchikov die erhoffte Steigerung.
Im letzten Lauf gelang Iouri Podladtchikov die erhoffte Steigerung.

Vier Schweizer Boarder erreichen den Halfpipe-Final, aber keiner reüssiert. Olympiasieger Iouri Podladtchikov holt als Vierter das beste Ergebnis der gesamthaft enttäuschenden Equipe heraus.

Aus Schweizer Sicht verlief der Wettkampf bei strömendem Regen alles andere als wunschgemäss. Obschon erstmals ein Quartett in einem WM-Final vertreten war, standen durchwegs andere im Fokus - allen voran der erst 20-Jährige Scotty James aus Down Under, der schon im ersten von drei Runs den Höchstwert von 91,50 erreichte. Die Schweizer Nebendarsteller hingegen bleiben erstmals seit 2009 ohne Medaillengewinn.

In seinem ersten Wettkampf nach 57-tägiger Verletzungspause genügte einzig Podladtchikov höheren Ansprüchen. Nach zwei verhaltenen Durchgängen gelang ihm im letzten Lauf mit einer anspruchsvollen Trick-Kombination die erhoffte Steigerung. «Es reichte auch deshalb nicht, weil es bei diesen Bedingungen extrem schwierig war, alle Tricks zu zeigen», erklärte der Doppel-Weltmeister nach seiner Entthronung.

Seine Teamkollegen kamen dagegen überhaupt nicht auf Touren. Christian Haller (7.) zeigte ein zu unspektakuläres Repertoire und griff einmal in den Schnee. David Hablützel, in Sotschi als Fünfter überraschend mitten in der Weltspitze, leistete sich zu viele Unsauberkeiten. Und Jan Scherrer sackte mit einem Sturz pro Lauf ans Ende des Rankings ab.

Chinesin dominiert Konkurrenz

Im Frauen-Contest setzte sich erst zum zweiten Mal in der 19-jährigen WM-Geschichte der FIS eine Chinesin durch: Xuetong Cai dominierte im gut bestückten Feld die teilweise prominente Konkurrenz. Die frühere Junioren-Championne erzielte 13 Wertungspunkte mehr als die zweitklassierte Spanierin Queralt Castellet. Torah Bright, die hoch dekorierte Australierin, enttäuschte als Letzte auf der ganzen Linie.

Resultate:
Männer: 1. Scotty James (Au) 91,50. 2. Yiwei Zhang (China) 89,50. 3. Tim-Kevin Ravnjak (Sln) 89,25. 4. Iouri Podladtchikov (Sz) 84,25. 5. Taku Hiraoka (Jap) 82,50. 6. Kent Callister (Au) 82,25. 7. Christian Haller (Sz) 75,00. 8. Kwang-Ki Lee (SKor) 65,75. 9. David Hablützel (Sz) 64,25. 10. Jan Scherrer (Sz) 44,75.

Frauen: 1. Xuetong Cai (China) 94,25. 2. Queralt Castellet (Sp) 81,25. 3. Clémence Grimal (Fr) 80,25. 4. Hikaru Oe (Jap) 72,25. 5. Sophie Rodriguez (Fr) 65,25. 6. Torah Bright (Au) 57,00. - In der Qualifikation ausgeschieden: 9. Verena Rohrer (Sz).

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Freeride Weltmeisterin vor einem Jahr.
Die Freeride Weltmeisterin vor einem Jahr.
Freeride-Weltmeisterin bei Lawine verunfallt  Orsières VS - Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist am Dienstag bei Dreharbeiten für einen Film im Wallis von einer Lawine erfasst worden. Die 21-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Freeride-Szene zeigt sich tief betroffen. mehr lesen 
Snowboard  An den Schweizer Meisterschaften der ... mehr lesen
Podladtchikov siegte gegen Haller.
Mit dem Fehlen der nötigen Gelder schrieb freestyle.ch, mit Ihrem Event sechsstellige Verluste jedes Jahr.
Hoffnungen für 2017  Wie im Vorjahr wird «freestyle.ch» auch ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt15 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel1 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel0 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel1 °C0 / 00 / 28
FlumserbergSonne und Nebel5 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt10 °C10 / 700 / 12
Kanderstegleicht bewölkt11 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel2 °C70 / 2170 / 54
LenzerheideSonne und Nebel2 °C55 / 2100 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel3 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4ValléesSonne und Nebel2 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig5 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten