Snowboard: Neuer Präsident und Altlasten
publiziert: Mittwoch, 24. Sep 2003 / 17:19 Uhr

Die Führung von Swiss Snowboard hat einstweilen einen Nachfolger für den abgewählten Präsidenten Christian Savioz gefunden: Der langjährige Davoser Nachwuchs-Trainer Dave Sonderegger (45) wird den Verband ad interim voraussichtlich bis Ende Jahr präsidieren.

Der Snowboarder Phillip Schoch äusserte offen seine kritische Meinung über die Entwicklung bei Swiss Snowboard.
Der Snowboarder Phillip Schoch äusserte offen seine kritische Meinung über die Entwicklung bei Swiss Snowboard.
An der Sitzung des neuen Vorstandes entschieden sich die Mitglieder neben der Wahl des profunden Snowboard-Technikers Sonderegger auch zur Durchführung einer ausserordentlichen Delegiertenversammlung.

Bis spätestens Ende Dezember will der Verband das Traktandum "Präsidentschaftswahl" abgehakt haben, obschon die Kandidatenliste in Anbetracht der schwierigen Finanzlage von Swiss Snowboard gewiss nicht lang sein wird.

Seit drei Wochen ohne Training

Die Situation passt zur derzeitigen Schieflage des Verbands. Seit drei Wochen hat das Gros des Kaders um Olympiasieger Philipp Schoch kein geregeltes Schneetraining mehr absolviert. Nur Gilles Jaquet, Ursula Bruhin und Daniela Meuli, die sich auf eigene Faust zur Teilnahme am kostenintensiven Weltcup-Auftakt in Chile entschlossen hatten, standen im Einsatz.

Insbesondere Philipp Schoch hielt seinen Ärger über die desolaten Verhältnisse nicht zurück und setzte im nationalen Radio zu einer verbalen Breitseite gegen einzelne Verbandsvertreter an.

Der im Sommer für den zurückgetretenen Erfolgscoach Jürg Matti verpflichtete Österreicher Markus Morandell bestätigte auf Anfrage gar, noch immer keinen Vertrag unterzeichnet zu haben.

Am Dienstagabend traf er deswegen mit dem Vorstand zusammen, "weil es für mich so nicht weiter gehen kann und ich nicht ewig zuwarten will". Das Gespräch verlief offenbar konstruktiv.

Der Alpin-Chef äusserte danach jedenfalls die Hoffnung, demnächst einen verbindlichen Entscheid zu erhalten. So oder so: Anfang der nächsten Woche wird er die Fahrer wieder zum Training bitten "und zwar auch dann, wenn nichts unterschrieben ist."

(tr/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport bekannt. mehr lesen  
Freeride-Weltmeisterin bei Lawine verunfallt  Orsières VS - Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist am Dienstag bei Dreharbeiten für einen Film im Wallis von einer Lawine erfasst worden. Die 21-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Freeride-Szene zeigt sich tief betroffen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenwolkig14 °C0 / 1008 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneeregen5 °C0 / 012 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall3 °C0 / 010 / 54
Engelberg - Titliswechselhaft, Schneefall1 °C0 / 1512 / 28
Flims Laax Falerawechselhaft, Schneefall2 °C0 / 06 / 28
Flumserbergwechselhaft, Regenschauer6 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwechselhaft, Regenschauer10 °C10 / 704 / 12
Kanderstegwechselhaft, Regenschauer10 °C- / -0 / 9
Klosterswechselhaft, Schneeregen4 °C0 / 010 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneeregen5 °C55 / 21010 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel2 °C0 / 07 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléeswechselhaft, Schneefall1 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwechselhaft, Regenschauer6 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 13°C 20°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 16°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 17°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 18°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten