Mit 16 Jahren den ersten «ring of glory» - Yuki mit Triple zum Sieg
Air&Style Beijing 2012
publiziert: Montag, 10. Dez 2012 / 11:17 Uhr / aktualisiert: Montag, 10. Dez 2012 / 11:44 Uhr

«Oh my god» - waren die Worte des kleinen Japaners Yuki Kadono, nachdem sein Score für seinen allerletzten Spung eingeblendet wurde. Kein Wunder, denn dies konnte sich sehen lassen: 97.6 Punkte!

Damit hatte er den «ring of glory» schon fast auf sicher an seinem Finger, obwohl Mathias Weissenbacher noch oben am inrun stand. Dieser vermochte den bs triple cork 1440 des Youngsters in seinem letzten Versuch auch nicht mehr zu toppen und durfte dem jüngsten im Starterfeld zum Sieg gratulieren.

Hinter Yuki landete der zweimalige Air&Style-Sieger Peetu Piiroinen, der schon im Sommer wusste, dass man diese Saison ein Auge auf den Japaner im Rennen um die big Air-Krone werfen müsse. Peetu zeigte einen cab 12 doublecork, einen bs doublecork 12 und einen cab 12 melon, welchen er auch im Superfinal zeigte. Dafür erhielt er 93.33 Punkte und setzte sich gegen den bs 1440 mute durch, welcher Stale Sandbech ins Landing stellte. Der Norweger hatte bereits in Runde 1 den Schweizer Pat Burgener eliminiert, der seinen Trick dreimal nicht sauber stand und somit auch nicht zu den lucky losers gehörte.

Ein solcher war der letzte Teilnehmer im Viererfeld des Superfinals: Mathias Weissenbacher. Der Österreicher unterlag in Runde 1, konnte sich aber mit dem zweitbesten Score eines Verlierers für seinen bs doublecork 10 für die nächste Runde qualifizieren. Ab dort wurde Mathias zum Favoritenschreck und schickte sowohl Seppe Smits wie auch Mark McMorris, der ihn in Runde 1 besiegte, in den Feierabend. Gegen McMorris packte Mathias einen bs double rodeo 10 aus, der den schlecht gestandenen bs triplecork des Kanadiers knapp ausstach. Im Final versuchte er sich am selben Trick nochmals, musste ihn bei seinem besten Versuch jedoch reverten und kam nicht über 34.33 Punkte hinaus.

Den Zuschauern wurde zum Start der 6*-Events der world snowboard tour einiges geboten, interessant war der Contest sicher auch für die Judges, da die Rider im Finale mit vier unterschiedlichen Tricks (bs 14, cab 12, double rodeo, triple cork) versuchten, zum Sieg zu kommen. Man darf auf jedenfall gespannt sein, was diese Saison noch in den Schnee gezaubert wird.

2nd place: Peetu Piiroinen - 93.33pts

3rd place: Stale Sandbech - 92.00pts

(aw/twoleftfeet.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen  
Yvonne Schütz war seit 2007 Mitglied in einem Kader von Swiss-Snowboard. (Archivbild)
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Das Potenzial von Makerspaces erstreckt sich über verschiedene Bereiche und hat Auswirkungen auf Bildung, Wirtschaft und Gesellschaft.
eGadgets Makerspaces: Orte der Kreativität und Innovation Makerspaces sind Hotspots für Kreativität ...
Internationales Super-Wahljahr 2024.
DOSSIER Social Media Wahl-Manipulationen mit KI werden dieses Jahr zum Problem Während die USA und andere Länder sich auf die bevorstehenden Wahlen vorbereiten, prognostiziert eine neue Studie eine Eskalation der täglichen ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 4°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Basel 5°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
St. Gallen 2°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt
Bern 1°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 3°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Lugano 7°C 11°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten