Von der Halfpipe zum Filmdreh * 15 Snowboard-Rookies vor und hinter der Kamera * Stargast Eero Ettala für die Kids hautnah

Red Bull Upsprings 2011

publiziert: Mittwoch, 9. Mrz 2011 / 21:22 Uhr
Markus Keller und Tobi Michel an der Upsprings
Markus Keller und Tobi Michel an der Upsprings

Einmal von Marco Smolla beim Jibben gefilmt werden? Oder sich von Eero Ettala Kicker-Tricks erklären lassen? Bei Red Bull Upsprings 2011 vom 1. bis 5. März im österreichischen Flachauwinkl wurde dieser Traum für 15 der besten Rookies aus Deutschland, Österreich und der Schweiz Wirklichkeit.

Fünf Tage lang erlebten die Snowboard-Helden von morgen ihre Vorbilder hautnah und konnten gemeinsam mit Eero Ettala, Marco Smolla, Mack McKelton, Markus Keller und Nicola Thost ihre Skills zum Besten geben. Und dabei noch jede Menge von ihren Vorbildern lernen.

Gescoutet wurden die neun bis 15 Jahre alten Snowboardtalente von Nicola Thost im Rahmen ihrer Nachwuchsinitiative „Sprungbrett“. Die Olympiasiegerin in der Halfpipe von 1998 wollte mit Red Bull Upsprings, das 2011 bereits seine dritte Auflage hatte, rechtzeitig eine solide Grundlage für den Snowboard-Nachwuchs schaffen: „Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass heutzutage bis spätestens zum 16. Lebensjahr die Weichen gestellt sind. Bis dahin sollte man als Snowboarder, aber auch als Persönlichkeit, die Chancen nutzen sich zu entwickeln. Es ist mir wichtig, dass die Kids wissen, dass nicht nur tolle Skills auf der Piste zählen, sondern auch ein guter Charakter, wenn sie es im Snowboarden ganz nach oben schaffen wollen.“

Daher das Motto des Projekts: „Ride & Live with the Pros“. Durch das Zusammenleben in der Ferienwohnung hatten die Rookies beim gemeinsamen Frühstück, beim Abspülen nach dem Essen oder beim PS3-Spielen am Nachmittag genügend Zeit, ihre Vorbilder hautnah zu erleben. Wenn am Morgen der letzte Teller gespült und das letzte Brötchen geschmiert war, ging es ab auf die Piste. Es wurde im Snow-Park gejibbt, über Kicker die Frontside 540° oder Backside 720° verfeinert und in der Halfpipe neue Flips gelernt. Für die meisten der Young Guns eine Premiere: die Winch-Session im Tal. Da erlebten die kleinen Trick-Künstler, wie schnell man auch im Flachland jede Menge Snowboard-Action haben kann. Gemeinsam den Kicker geshaped, den Motor der Winch angelassen – und schon ging es übers 6-Meter Roadgap.

Was gibt es Grossartigeres, als wenn beim erstmals gestandenen Trick die Kamera läuft? Und ist es nicht der Traum eines jeden Snowboarders, einen eigenen Part in einem Snowboardfilm zu haben? Daher lernten die Rookies in diesem Jahr auch das richtige Verhalten vor und hinter der Kamera. Nach Länderteams aufgeteilt filmten sie sich bei einer „GoPro“-Session nicht nur selbst, sondern wurden auch von ihren Stars höchstpersönlich geshootet. Beim anschliessenden Filmtraining konnten sie mit Unterstützung von professionellen Cuttern das aufgenommene Material schneiden und die Clips bei ihrer ersten eigenen „Filmpremiere“ Eero Ettala und den anderen Teams präsentieren. Das Highlight des Abends: Standing Ovations von den Pros für ihre Schützlinge. Für den deutschen Snowboard-Profi Marco Smolla, der schon für zahlreiche Filmprojekte wie der Isenseven-Produktion „Don’t Panic!“ vor der Kamera stand, bietet Red Bull Upsprings eine einmalige Chance für den Snowboard-Nachwuchs: „Gerade im Alter zwischen 9 und 16 Jahren hängt viel davon ab, ob man die richtigen Leute kennt. Dann lässt in der Regel auch der erste eigene Videopart nicht lange auf sich warten.“

X-Games Slopestyle Gewinner 2010 Eero Ettala, der verletzungsbedingt nicht selbst aufs Snowboard steigen konnte, beobachtete die Youngsters abseits der Piste und war begeistert von ihren Skills: „Sie zeigen mir, dass sie wirklich was lernen wollen und jeden Tag besser werden. Jeder von ihnen kann es zum Pro schaffen.“ Solche Worte aus dem Mund ihres grossen Vorbilds – das beflügelte die angehenden Snowboard-Stars. David Hablützel, 14, aus der Schweiz, berichtete am letzten Tag stolz: „Ich habe gestern zum ersten Mal einen Mc Twist gestanden – und das vor laufender Kamera. Das war einfach der Hammer!“

(aw/twoleftfeet.ch)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die Landschaft weiss ist.
Für den Winterurlaub ist es am schönsten, wenn die ...
Publinews Die Schweiz gehört zu den ersten Adressen, wenn es um Ski-Locations geht. Die Pisten sind perfekt präpariert, die Hotels und Après-Ski-Locations sind ausgezeichnet. Stellt sich nur die Frage, wo liegt zur gewünschten Reisezeit garantiert Schnee? mehr lesen  
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der ... mehr lesen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Ingemar Walder hatte während zwei Jahren die Schweizer Alpin-Snowboarder unter sich.
Nachfolge noch offen  Die Schweizer Alpin-Snowboarder erhalten auf die kommende Saison hin einen neuen Cheftrainer. Swiss-Ski und Ingemar Walder ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Magnettonband mit der Aufnahme von B.B. Kings Konzert am Jazzfestival Montreux von 1980 aus dem Archiv der Claude Nobs Foundation. Das Band befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium des Verfalls, sodass es mit herkömmlichen Methoden nicht mehr direkt abgespielt werden kann.
eGadgets Montreux-Festival: Musik wird mit Röntgenlicht gerettet Das Paul Scherrer Institut hat eine ...
Die Identifikation und Entwicklung einer Nische ist ein entscheidender Schritt für jeden Influencer.
DOSSIER Social Media Von der Nische zum Mainstream: Spezialisierung als Schlüssel zum Erfolg im Influencer-Business Im dynamischen Feld des Influencer-Marketings erweist sich die Spezialisierung auf eine Nische nicht nur ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 7°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 1°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
St. Gallen 0°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer Schneeregenschauer
Bern 1°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 1°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 6°C 14°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten