Parallel-Slalom auf Hokkaido
Erster Weltcupsieg für Julie Zogg
publiziert: Sonntag, 1. Mrz 2015 / 14:19 Uhr
«Ich konnte schon in der Qualifikation gute Läufe zeigen und im Final ist es dann von Lauf zu Lauf immer besser gegangen»
«Ich konnte schon in der Qualifikation gute Läufe zeigen und im Final ist es dann von Lauf zu Lauf immer besser gegangen»

Die Ostschweizer Snowboarderin Julie Zogg feierte in Asahikawa (Jap) ihren ersten Sieg im Weltcup. Einen Tag nach der knappen Finalniederlage im Parallel-Riesenslalom gewann die mehrfache Junioren-Weltmeisterin auf der Insel Hokkaido den Parallel-Slalom.

Damit stand Zogg zum dritten Mal in Serie auf einem Weltcup-Podest in der laufenden Saison. Die formstarke Rheintalerin schaltete nacheinander die Österreicherin Ina Meschik, die Norwegerin Hilde-Katrine Engeli und die Tschechin Ester Ledecka aus, ehe sie im Final auch der Österreicherin Sabine Schöffmann keine Chance liess und mit zwölf Hundertstel Vorsprung gewann. «Ich konnte schon in der Qualifikation gute Läufe zeigen und im Final ist es dann von Lauf zu Lauf immer besser gegangen», erklärte Zogg nach ihrem ersehnten ersten Weltcupsieg.

Die 22-Jährige stand damit in beiden Alpinrennen in Asahikawa auf dem Podest. Am Samstag musste sie sich im Parallel-Slalom nur der Österreicherin Julia Dujmovits geschlagen geben.

Kummer schied in Achtelfinals aus

Olympiasiegerin Patrizia Kummer schied wie tags zuvor in den Achtelfinals aus. Gegen die WM-Zweite Dujmovits fehlte der Walliserin nur gerade eine Hundertstelsekunde zum Weiterkommen. Nach zuletzt drei Weltcup-Gesamtsiegen in Serie wird Kummer Ende Saison wohl abgelöst. Als mögliche Nachfolgerin kommt nach ihrem ersten Weltcupsieg auch Julie Zogg in Frage. Die 22-Jährige liegt in der alpinen Gesamtwertung als Dritte nun nur noch 410 Punkte hinter der führenden Österreicherin Marion Kreiner. Im Programm stehen noch zwei Parallelslaloms in Moskau (7. März) und Winterberg (14. März)

Bei den Männern verpassten die beiden Schweizer Nevin Galmarini (21.) und Kaspar Flütsch (26.) im Parallel-Slalom die Qualifikation für die K.o-Runde. Beide hatten am Samstag im Parallel-Riesenslalom den Sprung unter die Top 16 geschafft, scheiterten dann aber in der ersten K.o.-Runde.

Resultate Männer:
1. Zan Kosir (Sln). 2. Patrick Bussler (De). 3. Stanislaw Detkow (Russ). Ferner: 11. Nevin Galmarini. 14. Kaspar Flütsch. - Parallel-Slalom. Sonntag: 1. Kosir. 2. Justin Reiter (USA). 3. Mirko Felicetti (It) - Ferner: 21. Galmarini. 26. Flütsch. - WC-Stand: 1. Kosir 5800. 2. Roland Fischnaller (It) 2988. 3. Vic Wild (Russ) 2969. - Ferner: 15. Galmarini 1592. 16. Flütsch 1440.

Resultate Frauen:
1. Julia Dujmovits (Ö). 2. Julie Zogg (Sz). 3. Ester Ledecka (Tsch). - Ferner: 15. Patrizia Kummer (Sz). 20. Stefanie Müller (Sz). 27. Ladina Jenny (Sz). 35. Nicole Baumgartner (Sz). - Parallel-Slalom. Frauen. Sonntag: 1. Zogg. 2. Sabine Schöffmann (Ö). 3. Dujmovits. - Ferner: 11. Kummer. 20. Jenny. 24. Müller. 30. Baumgartner. - WC-Stand: 1. Marion Kreiner (Ö) 3950 2. Ledecka 3550. 3. Zogg 3540. - Ferner: 9. Kummer 2080. 19. Müller 1000. 26. Jenny 660. 32. Baumgartner 336.

(flok/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Lara Casanova holt in Slowenien die Silbermedaille. (Archivbild)
Lara Casanova holt in Slowenien die Silbermedaille. (Archivbild)
Paul als Siegerin  Lara Casanova gewann an den Junioren-Weltmeisterschaften im slowenischen Rogla die erste Medaille für die Schweizer Delegation. mehr lesen 
Rang 8  Boardercrosserin Alexandra Hasler ... mehr lesen
Alexandra Hasler hielt mit den Besten mit.
Noch ist offen, wo das Weltcup-Finale stattfindet.
Aus finanziellen Gründen  Das Weltcup-Finale im Ski- und Snowboardcross findet nicht in Squaw Valley, Kalifornien statt. mehr lesen  
Zu wenig Schnee  In Cortina kommt es zu einer Programmänderung. mehr lesen  
Nun findet in Cortina ein Parallelslalom statt.
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodenleicht bewölkt15 °C0 / 1000 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
ArosaSonne und Nebel2 °C0 / 00 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
DavosSonne und Nebel1 °C80 / 2170 / 54
Engelberg - TitlisSonne und Nebel0 °C0 / 4020 / 28
Flims Laax FaleraSonne und Nebel1 °C0 / 00 / 28
FlumserbergSonne und Nebel5 °C0 / 00 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigleicht bewölkt10 °C10 / 700 / 12
Kanderstegleicht bewölkt11 °C- / -0 / 9
KlostersSonne und Nebel2 °C70 / 2170 / 54
LenzerheideSonne und Nebel2 °C55 / 2100 / 43
Les DiableretsSonne und Nebel3 °C0 / 00 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4ValléesSonne und Nebel2 °C50 / 3850 / 82
Wildhaus - Gamserruggwolkig5 °C0 / 00 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 9°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 7°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 9°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 14°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten