NESCAFÉ CHAMPS LEYSIN: Beeindruckendes Finale
publiziert: Montag, 18. Mrz 2013 / 23:32 Uhr

Das Wetter zeigte sich für den Finaltag des 22. NESCAFÉ CHAMPS 2013 von seiner besten Seite: Die 12 Männer und 6 Frauen, welche sich gestern für die Finals qualifizieren konnten, kämpften heute bei strahlendem Sonnenschein um den Titel der legendärsten Freestyle Snowboard-Competition in Leysin.

Nescafe Champs Leysin
Nescafe Champs Leysin
1 Meldung im Zusammenhang
Es sind die junge Amerikanerin Ty Walker und der Finne Janne Korpi, die mit ihren beeindruckenden Leistungen in die Geschichte des ältesten Events in Europa eingehen und den diesjährigen Titel gewinnen.

Imposantes Finale mit hohem Ridingniveau

Die 22. Austragung der NESCAFÉ CHAMPS 2013 war von der Teilnahme grosser Snowboardtalente geprägt. Sowohl die Damen als auch die Herren zeigten während der gesamten Dauer der Wettkämpfe aussergewöhnlich gute Leistungen. 12 Männer und 6 Frauen kämpften um den begehrten Titel der mit 5 Sternen ausgezeichneten Etappe der World Snowboard Tour, die mit einem attraktiven Preisgeld von 50'000 U$ prämiert ist.

Mit einem Frontside 1080 in der Halfpipe und einem perfekt ausgeführten Switch Backside 1080 auf dem letzten Kick, konnte der Finne Janne Korpi seine dominante Position verstärken und gewann den heutigen Wettkampf eindeutig. Er gewinnt das Finale damit vor den Amerikanern Spencer Link und Scott Moline, die sich ihre Plätze in den Qualifikationen zusicherten. Für Janne Korpi ist dies bereits der zweite Sieg an den NESCAFÉ CHAMPS. Seinen ersten Titel holte er sich im Jahr 2006.

Bei den Damen siegte die 16-jährige Amerikanerin Ty Walker mit einem Back to back 540 in der Pipe und einem Back 720 auf dem Kick. Douglas Aktinson, Direktor des Contests betont: «Das ist der beeindruckendste Run einer Frau, den ich in der 22-jährigen Geschichte des NESCAFÉ CHAMPS gesehen habe». Sie übertrumpfte damit ihre Landsfrauen Jordie Karlinski sowie Phoebe Novello. Letztere konnte sich ihren Platz, wie die zwei Amerikaner Link und Scott, ebenfalls in den Qualifikationen zusichern.

Die sich durch den gesamten Wettkampf ziehende Dominanz der USA setzt sich damit auf dem Siegerpodium fort: fünf der insgesamt sechs Gewinner sind Amerikaner.

Patrick Burgener unter den fünf Ersten

Der Westschweizer Patrick Burgener aus Lausanne schaffte es heute unter die ersten Fünf. Für ihn war es die erste Competition der Saison, nachdem er sich bei einem Unfall den Knöchel gebrochen hatte. Der fünfte Platz ist für ihn eine gelungene Rückkehr. Für den jungen Grindelwaldner Max Buri reichte es nach einem guten Halbfinal-run heute jedoch nur für den zehnten Platz. Der Franzose Boris Mouton, der oft in Leysin trainiert, erhielt den Preis für die beste Leistung unter den jungen Fahrern.

Einmal mehr funktionierte die Zauberformel die Freestyle, Musik und urbane Kunst vereint. Die Gewinner des NESCAFÉ CHAMPS wurden von dem zahlreich erschienenen Publikum gebührend gefeiert. Der Wettkampftag endet heute Abend mit einem grossen Festival im Herzen von Leysin. Auf dem Place to Be werden die letzten Vorbereitungen für den krönenden Abschluss mit Chinese Man sowie DJ Idem & JP getroffen. Der Abend ist bereits jetzt ausverkauft.

Zwei «relaxte» Wettkämpfe am Sonntag

Das NESCAFÉ CHAMPS 2013 bedeutet darüber hinaus aber auch: Für jedermann zugängliche Qualifikationen und zwei Wettbewerbe mit Spassfaktor - dem DJ JIB JAM sowie das JUNIOR CHAMPS für junge und junggebliebene Rider. Beide finden am Sonntag, den 10. März 2013 statt. Der letzte Abend der legendären Freestyle Snowboard-Competition wird mit einem Après- Ski auf dem Place to Be abgerundet.

Alle Informationen und Daily Video-Highlights finden sich auch unter www.nescafe-champs.ch

(aw/twoleftfeet.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Romandie Was Nashville für Country-Fans ist, ... mehr lesen
Das ist der Gipfel! Jener der Freestyle-Szene.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Nachfolge noch offen  Die Schweizer Alpin-Snowboarder erhalten auf die kommende Saison hin einen neuen Cheftrainer. Swiss-Ski und Ingemar Walder beschliessen, die Zusammenarbeit nach zwei Jahren nicht weiterzuführen. mehr lesen  
«Nervenstärke und finanzielle Mittel reichen nicht mehr aus»  Die Alpin Snowboard-Spezialistin Yvonne Schütz (25) gab ihren Rücktritt vom Leistungssport bekannt. mehr lesen  
Freeride-Weltmeisterin bei Lawine verunfallt  Orsières VS - Die Schweizer Freeride-Weltmeisterin Estelle Balet ist am Dienstag bei Dreharbeiten für einen Film im Wallis von einer Lawine erfasst worden. Die 21-Jährige verstarb noch am Unfallort. Die Freeride-Szene zeigt sich tief betroffen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Rund 50 Prozent der beleidigenden Tweets werden von Frauen gesendet. (Symbolbild)
DOSSIER Social Media Frauenfeindlichkeit auf Twitter bleibt ein Problem Auch wenn der Twitter-CEO Dick Costello 2015 bereits angekündigt hat, frauenfeindlichen Tweets auf seiner Plattform den Kampf anzusagen, fällt der ...
 

Schneedaten Schweiz

OrtWetterTemp.SchneeAnl.
T / Go / t
Adelbodensonnig13 °C0 / 9649 / 55
Aletsch Arenastarker Schneefall-9 °C116 / 20733 / 36
Arosawechselhaft, Schneefall2 °C70 / 10043 / 43
Crans - Montanastarker Schneefall-7 °C20 / 17019 / 27
Davoswechselhaft, Schneefall1 °C66 / 16651 / 54
Engelberg - Titlisleicht bewölkt, Schneeschauer0 °C5 / 28519 / 28
Flims Laax Faleraleicht bewölkt, Schneeschauer1 °C40 / 26522 / 28
Flumserbergwechselhaft, Schneefall4 °C30 / 5017 / 17
Grindelwald - Wengenstarker Schneefall-5 °C10 / 16522 / 27
Hoch-Ybrigwolkig7 °C40 / 7011 / 12
Kanderstegsonnig8 °C- / -0 / 9
Klosterswechselhaft, Schneefall2 °C55 / 16651 / 54
Lenzerheidewechselhaft, Schneefall2 °C42 / 19043 / 43
Les Diableretssonnig2 °C0 / 13025 / 25
Meiringen - Haslibergbewölkt, Schneefall3 °C7 / 35012 / 13
Saas-Feestarker Schneefall-9 °C45 / 21515 / 22
Verbier - 4Valléessonnig0 °C30 / 27075 / 82
Wildhaus - Gamserruggwechselhaft, Schneefall4 °C20 / 705 / 8
Zermatt - Matterhornstarker Schneefall-6 °C40 / 20522 / 52
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 10°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen Gewitter mit Schneeregen
Basel 11°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
St. Gallen 10°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, wenig Schnee
Bern 9°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Gewitter mit Schneeregen
Luzern 13°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Gewitter mit Schneeregen
Genf 4°C 16°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen starker Schneeregen
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten